Mit der Stimme der Freien Wähler wurde der Haushaltsplan am 1.12.2022 des Landkreises Ebersberg abgelehnt. Dr. Wilfried Seidelmann rechtfertigte seine Entscheidung in einer Presseerklärung.

Warum habe ich den Haushaltsplan 2022 abgelehnt?

Die Erhöhung der Kreisumlage um 1 Punkt ab 2022 war in unserer Fraktion noch nicht ausdiskutiert. Zudem konnten bei den Freiwilligen Leistungen für 2022 bis dato von den über vorgesehenen 5 Millionen in diesem Arbeitskreis lediglich 30.000 Euro eingespart werden. Weiterhin unverändert ist die Position mit 160.000 Euro per anno für den EHC Klostersee.

Die schwere Mängelrüge des BKPV mit den unübersichtlichen Zuordnungen von Haupt- und Nebenkontenbuchungen im Rechnungswesen des Landkreises hat zu einem Forderungsverlust in den letzten 6 geprüften Jahren in Höhe von 400.000 Euro geführt. 240.000 Euro Rückerstattung von Krankenkassenkosten von Sozialhilfeempfängern durch die Regierung von Oberbayern sind verfristet, können also nicht mehr zurückgefordert werden. Es wird nun versucht, über die Haftpflichtversicherung des LKR diesen Betrag zumindest anteilig zurückzuholen.

Um das Doppig-Buchungssystem von 2004 schnellstens auf den neuesten Stand zu bringen, wie auch vom BKPV dringlichst gefordert, bedarf es mehr Personal im Rechnungswesen. Dies wäre mit dem vorgesehenen Haushalt 2022 nicht möglich gewesen. Hier gibt es einen strikten Personaleinstellungsstop.

Weitere Beratungen werden nun mit allen Parteien erfolgen, um doch noch einen zeitnahen Haushalt 2022 zu verabschieden.

Dr. Wilfried Seidelmann, Sprecher der FW/BP-Fraktion im Ebersberger Kreistag 


Pressekontakt:
Kreisvorsitzender der Freien Wähler Ebersberg
Dr. Wilfried Seidelmann
Tel: 08092 22384
dr-seidelmann@t-online.de

Kreisvorsitzender der Freien Wähler Erding
Ullrich Gaigl
Tel: 0171 6452029
gaigl@st-wolfgang-ob.de

Über die kontroverse Diskussion zur Corona-Impfung innerhalb der Freien Wähler lesen Sie bitte hier weiter.

Auch die Presse berichtete mehrfach darüber.

Lesen Sie hier als PDF-Datei das Grundsatzprogramm der Freien Wähler Oberbayern.
Es lohnt sich immer, über Details Bescheid zu wissen. 

Unser Termin heute? Das digitale Dreikönigstreffen mit Hubert Aiwanger, bayerischer Wirtschaftsminister und Bundes- und Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER, und Susann Enders, Generalsekretärin der FREIEN WÄHLER Bayern. Unser Bundes- und…

Lesen Sie hier weiter…

Die FREIEN WÄHLER OBERBAYERN wünschen von Herzen Glück, Gesundheit und Zufriedenheit für das neue Jahr. Wir freuen uns auf neue Herausforderungen und tolle politische Arbeiten, die vor uns liegen. Bleibt gesund!

Lesen Sie hier weiter…

Endlich ist es so weit: Wir wünschen euch und euren Liebsten ein wunderbares Weihnachtsfest. Einen schönen Heiligen Abend, leckeres Essen und entspannte Feiertage. Bleibt gesund! 

Lesen Sie hier weiter…

Wir FREIEN WÄHLER Oberbayern wünschen von Herzen eine besinnliche Advents- und Vorweihnachtszeit. Bleiben Sie gesund!

Lesen Sie hier weiter…

Freising  Am 23.10. fand im Freisinger Stadion die Bezirksdelegiertenversammlung der Freien Wähler Oberbayern statt. Auf der Tagesordnung standen die Wahlen der Vorstandschaft der Bezirksvereinigung und des Bezirksverbands. Florian Streibl…

Lesen Sie hier weiter…

München Auch wenn es mit dem Einzug in den Bundestag nicht geklappt hat, sprechen die Ergebnisse der Erststimmen in Oberbayern für sich: München-Land: 3,9% (+0,7%) Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach: 10,5% (+10,5%) Weilheim: 7,4%…

Lesen Sie hier weiter…

Der Endspurt beginnt. Hier noch einmal unsere oberbayerischen Kandidaten für die Bundestagswahl am 26.09.2021. Per Klick auf den jeweiligen Namen, gelangen Sie direkt zum Steckbrief der jeweiligen Kandidatin, bzw. des jeweiligen…

Lesen Sie hier weiter…

Politiker sind nicht spontan? Doch! Unser stellvertretender Ministerpräsident, Hubert Aiwanger, besuchte die Landesgartenschau in Ingolstadt spontan. Markus Reichhart, der stellvertretende Bezirksvorsitzende Oberbayern der FREIEN WÄHLER,…

Lesen Sie hier weiter…

Andrea Wittmann ist Bundestagskandidatin für die FREIEN WÄHLER im Wahlkreis Traunstein. Wir FREIE WÄHLER stehen für eine Politik, die den Bürgerwillen umsetzt, die Interessen unseres Landes vertritt und damit die Zukunft unserer Kinder…

Lesen Sie hier weiter…

Christian Ponzer ist Bundestagskandidatin für die FREIEN WÄHLER im Wahlkreis Neuburg-Schrobenhausen. Wir FREIE WÄHLER stehen für eine Politik, die den Bürgerwillen umsetzt, die Interessen unseres Landes vertritt und damit die Zukunft…

Lesen Sie hier weiter…